last-update-icon Letzte Aktualisierung: 14.09.2022

News


Paprec Engineering CNIM und MARTIN GmbH für Umwelt- und Energietechnik unterzeichnen Kooperationsvertrag

14.09.2022

La Seyne-sur-Mer/München, 24.08.2022

Nach der Übernahme des Umweltbereichs unseres Kooperationspartners CNIM ("CNIM E&E EPC") durch Paprec wird mit der Unterzeichnung eines aktualisierten Kooperationsvertrags zwischen der MARTIN GmbH für Umwelt- und Energietechnik und Paprec Engineering CNIM die seit 1961 bestehende Zusammenarbeit auf exklusiver Basis aufrechterhalten. Darüber hinaus werden auch die Aktivitäten des in Indien ansässigen Joint Ventures CNIM MARTIN Pvt. Ltd. gemeinschaftlich fortgesetzt.

"Mit der Fortführung der Kooperation freuen wir uns, auf der erfolgreichen Zusammenarbeit aufbauen zu können und dabei gleichzeitig mit Paprec einen starken Partner gewonnen zu haben. Die Verlängerung ermöglicht beiden Partnern, gemeinsam weiter zu expandieren und eine sichere und nachhaltige Verwertung von Abfällen zu realisieren", so Ulrich Martin, Geschäftsführer der MARTIN GmbH.

"Das erneuerte Vertrauen zwischen der MARTIN GmbH und CNIM – und nunmehr Paprec – macht uns sehr froh und erfüllt uns mit Stolz. Beide Unternehmen verfolgen auf deren Mission in der Tat denselben technologie-basierten Ansatz. Wir wählen stets die beste verfügbare Technologie, um unsere Leistung in den Bereichen Umweltschutz und Energiegewinnung zu steigern", führt Sébastien Petithuguenin, CEO von Paprec, aus.

Über Paprec: Paprec

Paprec wurde von Jean-Luc Petithuguenin gegründet, der das Unternehmen zusammen mit seinen Söhnen nach wie vor leitet. Seit Gründung des Unternehmens hat Paprec in Frankreich die Marktführerschaft im Bereich Recycling übernommen und ist auf dem französischen Markt heute der drittgrößte Akteur im Sektor der Energierückgewinnung und Abfallbehandlung. Paprec beschäftigt aktuell 12.500 Mitarbeiter an über 300 Standorten in zehn Ländern. Das Unternehmen erzielte in diesem Jahr einen Umsatz in Höhe von € 2,5 Milliarden und hat seit dessen Gründung einen Betrag in gleicher Höhe in die industrielle Entwicklung investiert.

 

Image