DE | EN
Seite drucken

Letzte Aktualisierung: 18.02.2020

Brescia, Italien

Image Zudosierung von Additiven (Kalk/Koksgemischen) zur Abscheidung saurer Abgasbestandteile (insbesondere HCl, HF, SO2) und Adsorption von Quecksilber und organischer Spurenschadstoffen. Am Gewebefilter werden der Flugstaub sowie die Reaktionsprodukte des o.g. Additiveinsatzes abgeschieden. Ein Teil des abgeschiedenen Staubes wird wieder in das Abgas vor dem Gewebefilter zurückgeführt, damit überschüssiges Additiv nochmal eingesetzt werden kann. Die Entstickung erfolgt durch SNCR im Feuerraum.